(Stand: 10.09.2021) Dieses Reglement gilt für die "Grümpi" League© und die "Grümpi" Master League©

Mannschaften

Im ersten Jahr dürfen sich 30 "Grümpi" Mannschaften aus der ganzen Welt anmelden für die "Grümpi" League© und 30 Mannschaften für die "Grümpi" Master League©. Sollten sich mehr Mannschaften anmelden, kommen diese auf eine Warteliste bis wir erneut zehn Mannschaften haben um eine weitere League zu erstellen, z.B. (League D) oder (Master League D) usw. Diese sind je nach Anmeldung auf drei Ligen unterteilt (League A, League B und League C) und (Master League A, Master League B und Master League C). Im Falle von weniger als 30 Anmeldungen, werden die restlichen Mannschaften auf die vollen League C und B / Master League C und B, verteilt und somit werden diese grösser. Diese jedoch werden erst im Dezember / Juni an der Teamleiter Sitzung, bekannt gegeben. Überschüssige Differenzen werden anschliessend an die Mannschaften zurück erstattet. Man darf nur bei der aller ersten Anmeldung frei wählen in welcher League man spielen möchte, danach ist es ernst und man kämpft um den Auf- oder Abstieg.

Eine Mannschaft gilt als angemeldet, wenn folgende Punkte erfüllt sind:
-   Anmeldung innert der Anmeldefrist
-   Fristgerechte Überweisung der Berechtigungsgebühr 
-   Anerkennung aller Punkte in diesem Reglement

Jede Mannschaft hat einen Mannschaftsleiter zu bestimmen, der auch das Anmeldeformular korrekt ausfüllt. An der "Grümpi" League© und "Grümpi" Master League© kann jedermann und -frau teilnehmen. Jede Mannschaft darf maximal 10 Spieler melden. Tritt ein Spieler während der Saison aus einer Mannschaft aus, so kann über die Ligaleitung ein Spieler nachnominiert werden.

Die Mannschaften dürfen auch gemischt sein (Männer und Frauen). Es gibt keine Begrenzung von aktiven Spielern im Team. Als aktive Fussballer gelten Spieler der 1. Liga bis 5. Liga. Senioren und Veteranen gelten nicht mehr als aktive Fussballer.

Wenn eine Mannschaft diese Regeln nicht einhält, kann sie mit sofortiger Wirkung aus der "Grümpi" League© oder "Grümpi" Master League© ausgeschlossen werden. Sämtliche Spiele dieser Mannschaft werden mit einer 0:3 Niederlage gewertet.

WICHTIG

Internationale Mannschaften (nicht aus der Schweiz), können auf verlangen ein beschleunigtes Spielverfahren beantragen. Das heisst; diese Mannschaften dürfen ihre Spiele in zwei Tagen durchspielen damit ihr Aufenthalt nicht länger dauert als nötig. Internationale Mannschaften, die diesen Antrag nicht stellen, werden nach dem offiziellen Spielplan aufgeboten. Auf Anfrage werden wir für internationale Mannschaften auch die Unterkünfte organisieren für einen günstigeren Pauschalbetrag.


Bei Rückzug einer angemeldeten Mannschaft vor oder während der Saison verfällt die bereits einbezahlte Berechtigungsgebühr. Sollte die Ligaleitung gezwungen sein die "Grümpi" League© oder die "Grümpi" Master League© abzusagen wegen Fremdeinwirkung wie; Krieg, Naturkatastrophen oder Pandemien, werden sämtliche Teilnahmegebühren vollumfänglich zurück erstattet. Wird die "Grümpi" League© oder die "Grümpi" Master League© jedoch nur verschoben, so gilt dieses Recht nicht. Tritt eine Mannschaft wegen der Verschiebung zurück, tritt eine Konventionalstrafe in Kraft und die bezahlte Lizenzgebühr wird für den Administrativen mehr Aufwand verwendet.



Die ersten drei Mannschaften aus der "Grümpi" League© sind preisberechtigt und werden wie folgt unterteilt:
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
"GRÜMPI" LEAGUE A

1.   Siegprämie CHF 5`000.- / Qualifiziert für "Grümpi" Master Cup© / Aufstieg in "Grümpi" Master League C (NEU)
2.   Siegprämie CHF 3`000.- / Qualifiziert für "Grümpi" Master Cup© / Aufstieg in "Grümpi" Master League C (NEU)
3.   Siegprämie CHF 2`000.- / Qualifiziert für "Grümpi" Master Cup© / Aufstieg in "Grümpi" Master League C (NEU)
4.   Qualifiziert für "Grümpi" Master Cup©
5.   Qualifiziert für "Grümpi" Master Cup©
6.
7.
8.   Abstieg in "Grümpi" League B
9.   Abstieg in "Grümpi" League B
10.   Abstieg in "Grümpi" League B
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
"GRÜMPI" LEAGUE B

1.   Siegprämie CHF 2`500.- / Qualifiziert für "Grümpi" Master Cup© / Aufstieg in "Grümpi" League A
2.   Siegprämie CHF 1`500.- / Qualifiziert für "Grümpi" Master Cup© / Aufstieg in "Grümpi" League A
3.   Siegprämie CHF 1`000.- / Qualifiziert für "Grümpi" Master Cup© / Aufstieg in "Grümpi" League A
4.   Qualifiziert für "Grümpi" Master Cup©
5.   Qualifiziert für "Grümpi" Master Cup©
6.
7.
8.   Abstieg in "Grümpi" League C
9.   Abstieg in "Grümpi" League C
10.   Abstieg in "Grümpi" League C
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
"GRÜMPI" LEAGUE C

1.   Siegprämie CHF 1`250.- / Qualifiziert für "Grümpi" Cup© / Aufstieg in "Grümpi" League B
2.   Siegprämie CHF      750.- / Qualifiziert für "Grümpi" Cup© / Aufstieg in "Grümpi" League B
3.   Siegprämie CHF      500.- / Qualifiziert für "Grümpi" Cup© / Aufstieg in "Grümpi" League B
4.   Qualifiziert für "Grümpi" Master Cup©
5.   Qualifiziert für "Grümpi" Master Cup©
6.   Qualifiziert für "Grümpi" Master Cup©
7.
8.   Ausgeschieden / Neue Mannschaft aus Warteliste
9.   Ausgeschieden / Neue Mannschaft aus Warteliste
10.   Ausgeschieden / Neue Mannschaft aus Warteliste
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------




Spielmodus

Folgende Kriterien sind für die Rangierung massgebend:
-   Höhere Punktzahl (3 Punkte-Regel)
-   Bessere Tordifferenz
-   Höhere Anzahl erzielter Tore
-   Direkte Begegnung
Sieg = 3 Punkte, Unentschieden = 1 Punkt, Niederlage = 0 Punkte

Spielregeln

Pro Mannschaft spielen 6 Spieler, wovon 1 Torhüter und 5 Feldspieler. Die restlichen 4 Spieler gelten als Ersatzspieler. Es sind pro Mannschaft nur 10 Spieler spielberechtigt. Es gelten die offiziellen Fussballregeln des SFV (Schweiz. Fussball-Verband) mit folgenden Anpassungen:
1.   Die Spielzeit beträgt zweimal 6 Minuten ohne Seitenwechsel
2.   Die erstgenannte Mannschaft hat Anspiel
3.  Es darf fliegend ausgewechselt werden, wobei die Wechsel immer in der eigenen Platzhälfte erfolgen müssen und dabei nie mehr als 6 Spieler pro Mannschaft auf dem Spielfeld sein dürfen
4.   Die Offside und Rückpassregel sind aufgehoben
5.   Tore von Frauen in vollen oder gemischten Mannschaften, zählen doppelt        (NEU)
6.  Bei Nichterscheinen, verspätetem Erscheinen (nach Anpfiff), sowie bei Antritt mit weniger als 4 Spieler, geht das Spiel mit 0:3 Toren Forfait verloren
7.   Es besteht ein Schienbeinschoner Obligatorium für alle Spieler (vor Ort wird Spielmaterial vermietet)
8. Zugelassen sind nur Nocken -oder Noppenschuhe (Tausendfüssler), Stollenschuhe und Turnschuhe sind absolut verboten
9.   Spielzeit: Hin -und Rückrunde = 18 Spiele pro Mannschaft und Saison 

"Grümpi" Master Cup© NEU

Insgesamt 32 Mannschaften aus den drei Ligen der "Grümpi" League© und der "Grümpi" Master League© , qualifizieren sich für den "Grümpi" Master Cup© (5 aus der "Grümpi" League A und "Grümpi" Master League A, 5 aus der "Grümpi" League B und "Grümpi" Master League B und 6 aus der "Grümpi" League C und "Grümpi" Master League C).
Diese Messen sich im Champions League Modus (8 Gruppen à je 4 Mannschaften). Jede Mannschaft spielt in der Gruppenphase 6 Spiele (Hin- und Rückrunde). Die erst- und zweitplazierten jeder Gruppe, qualifizieren sich für das Achtelfinale. Ab dem Achtelfinale wird das weiterkommen durch ein Hin- und Rückspiel entschieden. Das Finale wird nur in einem Spiel ermittelt. Der Gewinner erhält eine Siegprämie von CHF 2`500.- und den Wander-Pokal. Wer den "Grümpi" Master Cup© drei mal gewinnt, darf den Pokal behalten.
Im ersten Jahr, also 2022 findet kein "Grümpi" Master Cup© statt sondern erst in der Saison 2023, da die Mannschaften zuerst ermittelt werden müssen. 

Team of the Year Trophy NEU

Der Sieger aus der "Grümpi" League A und der Sieger aus der "Grümpi" Master League A spielen in einem Spiel
gegeneinander um die Team of the Year Trophy.
Sollte es nach der regulären Spielzeit immer noch Unentschieden stehen, so werden zwei mal 6 Minuten gespielt und danach geht es ins Penaltyschiessen, um den Sieger zu ermitteln.
Der Gewinner erhält eine Siegprämie von CHF 5'000.- und die Trophy.
Im ersten Jahr, also 2022 findet kein Team of the Year Trophy statt sondern erst in der Saison 2023, da die Mannschaften zuerst ermittelt werden müssen.

Sponsoren

Die Tenues jeder Mannschaft sind einheitlich. Treten zwei Mannschaften mit ähnlichem Dress gegeneinander an, muss die zweitgenannte Mannschaft mit Überzieher spielen. Jede Mannschaft ist dafür verantwortlich das sie entweder Zahlen oder Namen auf dem Rücken tragen damit sie für den Schiedsrichter gut erkennbar sind.
Des weiteren darf jede Mannschaft frei nach Wahl einen Sponsor für ihr Trikot beauftragen, jedoch Werbung für Alkohol und Tabakwaren, nicht zugelassen werden. Weitere Werbung politischer, konfessioneller, ideologischer, diskriminierender oder anstössiger Art werden auch nicht tolleriert. Das Logo oder der Schriftzug des Sponsors darf jedoch nicht grösser als 32cm breit und 10cm hoch sein. Die Platzierung des Sponsors erfolgt nur auf der Bauchfläche und ist Sache jeder Mannschaft.
Die Ärmelflächen sowie die Brustfläche rechts ist für die "Grümpi" League© zu reservieren. Jede Mannschaft erhält Abzeichen, die sie vor Beginn der Saison auf den vorgesehenen Positionen anbringen muss.

Strafen

Fehlverhalten und grobe Unsportlichkeit, werden wie folgt geahndet:
-   erste gelbe Karte = CHF 50.- (plus 2 Minuten Zeitstrafe)
-   zweite gelbe Karte = CHF 100.- (plus Platzverweis, der ausgeschlossene Spieler darf für das laufende Spiel nicht durch einen anderen ersetzt werden
-   immer nach total vier gelben Karten gibt es eine Spielsperre
-   rote Karte = CHF 250.- (plus Platzverweis, der ausgeschlossene Spieler darf für das laufende Spiel nicht durch einen anderen ersetzt werden und ist für zwei Spiele gesperrt)
-   drei rote Karten mit demselben Spieler in einer Saison (18 Spiele), hat zufolge das dieser aus der "Grümpi" League© verbannt und nicht mehr zugelassen wird
-   fünf rote Karten aus derselben Mannschaft in einer Saison (18 Spiele), hat zufolge das diese Mannschaft aus der "Grümpi" League© verbannt und nicht wieder zugelassen wir

Die genannten Strafgebühren werden via Einzahlungsschein innert 10 Tagen nach dem jeweiligen Spiel an die Ligaleitung entrichtet.

Berechtigungsgebühren
für die "Grümpi" League©

Die Berechtigungsgebühren verstehen sich pro Mannschaft und Saison (18 Spiele) inkl. Cupspiele falls qualifiziert:
-   "Grümpi" League A = CHF 2'000.00
-   "Grümpi" League B = CHF 1'000.00
-   "Grümpi" League C = CHF     500.00

Diese Gebühr fällt jedes Jahr neu an um Spielberechtigt zu sein, der einzige dem die Gebühr erlassen wird, ist der Meister der "Grümpi" League A.

Verpasst man die Zahlungsfrist von 10 Tagen oder eine Mannschaft überlegt es sich nach Erhalt der Rechnung anders, so wird dieser eine Bearbeitungsgebühr (Konventionalstrafe) von Fr. 500.00, in Rechnung gestellt. Des weiteren wird diese Mannschaft für zwei Jahre von der Ligaleitung gesperrt.

Diverses

Im Reglement nicht vorgesehene Fälle werden durch die Ligaleitung entschieden. Die Entscheide der Schiedsrichter sind strikte einzuhalten. Mannschaften, die diese Bestimmungen nicht einhalten, werden unverzüglich von der Ligaleitung ausgeschlossen.

Proteste müssen schriftlich mit einem Depot von CHF 500.00 bei der Ligaleitung innerhalb von 48 Stunden seit dem Abpfiff des jeweiligen Spiels, eingereicht werden. Die Ligaleitung beurteilt neutral den Protest und sofern dieser anerkannt wird, wird das Depot zurückerstattet.

Die Unfallversicherung ist Sache jedes einzelnen Spielers. Die Ligaleitung übernimmt für Unfälle, Verletzungen und Diebstähle jeglicher Art, keine Haftung. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt und werden nach Eingang der Anmeldungen berücksichtigt.

Das Mitnehmen von Glasgefässen und anderen gefährlichen Gegenständen an und auf die Spielfelder ist strengstens untersagt.

Die Spiele finden bei jeder Witterung statt. Kann aber Aufgrund der Witterung kein Spielbetrieb mehr gewährleistet werden, so werden die jeweiligen Spiele verschoben. 

So.....auf was noch warten, jetzt deine Mannschaft anmelden!!