Stiamo lavorando su questo sito, per favore sii paziente. Grazie

School "Grümpi" Cup©
(Hallenturnier)
13. - 24. Februar 2023

Wir freuen uns auf Euch

Die Idee

Jedes Jahr während den Sportferien, gehen viele Kinder aus allen verschiedenen Schulklassen in diverse Lager oder die Eltern gehen in den wohlverdienten Urlaub. Trotzdem bleiben auch in dieser Zeit viele Kinder mit ihren Eltern zu Hause. Aus diesem Grund hat die "Grümpi" League© den School "Grümpi" Cup© für Schulklassen ins Leben gerufen. Wie er funktioniert? Einfach weiter lesen! :-)

Wir werden mit diesem Event kein Geld verdienen, das ist unser versprechen, im Gegenteil.......

.......eine Hälfte der Einnahmen gehen zurück als Preisgeld für die Klassen-Kasse der Sieger, Pokal, Medaillen und CHF 2`000.- werden wir der jeweiligen Schule spenden.
(werden wir publizieren)


" Die genialste Idee für Schulklassen seit dem Einführen des Schulsystems"

Ligaleitung

Wie funktioniert der School "Grümpi" Cup©?

Mannschaften

Jedes Jahr dürfen sich 32 Schulklassen aus der ganzen Schweiz anmelden. Jedoch wird jedes Jahr ein anderer Teilnahme-Jahrgang bekannt gegeben, um so allen Schulklassen die Teilnahmemöglichkeit zu gewährleisten und so, das Turnier nicht zu gross wird.

Im ersten School "Grümpi" Cup© 2023, werden die Jahrgänge: 2011 bis 2012 ( Knaben und Mädchen), berücksichtigt und Teilnahmeberechtigt sein.

Eine Schulklasse gilt als angemeldet, wenn folgende Punkte erfüllt sind:
- Anmeldung innert der Anmeldefrist (bis 31.August 2022) durch die Lehrkraft oder die Schulleitung
- Anerkennung aller Punkte in diesem Reglement durch die Lehrkraft oder die Schulleitung
- Fristgerechte Überweisung der Teilnahmegebühr durch die Lehrkraft oder die Schulleitung

Jede Schulklasse wird von der jeweiligen Lehrkraft oder der Schulleitung gemeldet, die nur via (Button oben oder unten) das Anmeldeformular beantragen können. Am School "Grümpi" Cup© darf jede Schulklasse mit dem entsprechenden Jahrgang, teilnehmen. Die Klassen dürfen auch gemischt sein mit Mädchen und Jungs aber nur aus dem selben Schulhaus. Jede Schulklasse darf maximal 10 Kinder melden.

Wenn eine Schulklasse diese Regeln nicht einhält, kann sie mit sofortiger Wirkung aus dem School "Grümpi" Cup© disqualifiziert werden. Sämtliche Spiele dieser Klasse werden mit einer 0:3 Niederlage gewertet.

WICHTIG

Bei Rückzug einer angemeldeten Schulklasse vor oder während des Turnieres, verfällt die bereits einbezahlte Teilnahmegebühr. Bei Fremdeinwirkung wie; Krieg, Naturkatastrophen oder Pandemien (Covid-19) wo das Turnier abgesagt werden muss, werden die einbezahlten Teilnahmegebühren zurück erstattet.

Jedes Kind erhält eine Medaille als Erinnerung. Die Schulklasse, die den School "Grümpi" Cup© gewinnt erhält:

1. Platz   Siegprämie CHF 1'500.- / Pokal / Medaillen für jedes Kind
2. Platz   Pokal / Medaillen für jedes Kind
3. Platz   Pokal / Medaillen für jedes Kind
4. bis 32. Platz   Medaillen für jedes Kind

Spielmodus

Die 32 Schulklassen werden in 8 Gruppen mit jeweils 4 Mannschaften verteilt (Gruppe SGC-1 bis SGC-8)
In der Gruppenphase wird eine Hin -und Rückrunde gespielt (6 Spiele pro Mannschaft)
Die ersten zwei aus jeder Gruppe kommen weiter ins Achtelfinale, für die restlichen Teams ist das Turnier zu Ende

* Achtelfinale      Hin -und Rückspiel   (wird ausgelost)
* Viertelfinale      Hin -und Rückspiel   (wird ausgelost)
* Halbfinale       Hin -und Rückspiel   (wird ausgelost)
* Finale         nur ein Spiel

Nicht aufeinandertreffen können im Achtelfinale Schulklassen, die schon in der Gruppenphase aufeinandergetroffen sind. Ab dem Viertelfinale gelten diese Beschränkungen nicht mehr.

Folgende Kriterien sind für die Rangierung massgebend:
1.  Höhere Punktzahl (3 Punkte-Regel)
2.  Bessere Tordifferenz
3.  Höhere Anzahl erzielter Treffer
4.  Direkte Begegnung

Sieg = 3 Punkte, Unentschieden = 1 Punkt, Niederlage = 0 Punkte

Spielregeln

Pro Schulklasse spielen 6 Kinder, wovon 1 Torhüter und 5 Feldspieler. Die restlichen 4 Kinder gelten als Ersatzspieler. Es sind pro Schulklasse nur 10 Kinder spielberechtigt. Es gelten die offiziellen Fussballregeln des SFV (Schweiz. Fussball Verband) mit folgenden Anpassungen:
1.  Die Spielzeit beträgt zweimal 6 Minuten ohne Seitenwechsel
2.  Es darf fliegend ausgewechselt werden, wobei die Wechsel immer in der eigenen Platzhälfte erfolgen müssen und dabei nie mehr als 6 Kinder pro Mannschaft auf dem Spielfeld sein dürfen
3.  Die Offside und Rückpassregel sind aufgehoben
4.  Tore von Mädchen, zählen doppelt
5.  Bei Nichterscheinen, verspätetem Erscheinen (nach Anpfiff), sowie bei Antritt mit weniger als 4 Kinder, geht das Spiel mit 0:3 Toren Forfait verloren
6.  Es besteht ein Schienbeinschoner Obligatorium für alle Kinder
7.  Zugelassen sind nur Turnschuhe (jedoch eine schwarze Sohle nicht zugelassen wird)

Leibchen

Die Leibchen jeder Schulklasse sind einheitlich. Treten zwei Schulklassen mit ähnlichen Leibchen gegeneinander an, muss die zweit genannte Mannschaft mit Überzieher spielen. Die Lehrkraft oder die Schulleitung hat dafür Sorge zu tragen, das die Klassen entweder Zahlen oder Namen auf dem Rücken tragen damit sie für den Schiedsrichter gut erkennbar sind. Die Ärmelflächen sowie die Brustfläche rechts dürfen nicht bedruckt sein und ist für den School "Grümpi" Cup© frei zu halten. Jede angemeldete Schulklasse erhält Abzeichen, die sie vor Beginn des Turnieres von den Eltern auf den vorgesehenen Positionen auf den Leibchen anbringen müssen.

Strafen

Fehlverhalten und grobe Unsportlichkeit von Kindern, werden wie folgt geahndet:
- erste gelbe Karte = CHF 10.- (plus 2 Minuten Zeitstrafe)
- zweite gelbe Karte = CHF 25.- (plus Platzverweis, das ausgeschlossene Kind darf für das laufende Spiel nicht durch ein anderes ersetzt werden)
- immer nach total vier gelben Karten gibt es eine Spielsperre
- rote Karte = CHF 100.- (Platzverweis, das ausgeschlossene Kind darf für das laufende Spiel nicht durch ein anderes ersetzt werden und ist für zwei Spiele gesperrt)
- drei rote Karten mit demselben Kind während des Cups, hat zufolge das dieses aus dem School "Grümpi" Cup© disqualifiziert und nicht mehr zugelassen wird
- fünf rote Karten aus derselben Schulklasse während des Cups, hat zufolge das diese Schulklasse aus dem School "Grümpi" Cup© disqualifiziert und nicht mehr zugelassen wird

Die genannten Strafgebühren werden via Einzahlungsschein innert 10 Tagen nach dem jeweiligen Spiel durch die Lehrkraft oder der Schulleitung der jeweiligen Schulklasse an die Ligaleitung entrichtet.

Teilnahmegebühren

Die Teilnahmegebühren verstehen sich pro Schulklasse für die Teilnahme am School "Grümpi" Cup©:

- pro Schulklasse = CHF 250.00  (das sind bei 10 Kinder, CHF 25.00 pro Kind)

Diese Gebühr fällt jedes Jahr neu an um Spielberechtigt zu sein, die einzigen denen die Gebühr erlassen wird, sind die Gewinner des School "Grümpi" Cup©.

Diverses

In diesem Reglement nicht vorgesehene Fälle werden durch die Ligaleitung entschieden. Die Entscheide der Schiedsrichter sind strikte einzuhalten. Schulklassen, die diese Bestimmungen nicht einhalten, werden unverzüglich von der Ligaleitung disqualifiziert.

Proteste müssen schriftlich mit einem Depot von CHF 300.- bei der Ligaleitung innerhalb von 48 Stunden seit dem Abpfiff des jeweiligen Spiels, eingereicht werden. Die Ligaleitung beurteilt neutral den Protest und sofern dieser anerkannt wird, wird das Depot zurück erstattet.

Die Unfallversicherung ist Sache der Lehrkraft oder der jeweiligen Schulleitung. Die Ligaleitung übernimmt für Unfälle, Verletzungen und Diebstähle jeglicher Art, keine Haftung oder Verantwortung. Die Teilnehmerzahl ist auf 32 Schulklassen begrenzt und werden nach Eingang der Anmeldungen berücksichtigt.

Das Mitnehmen von Glasgefässen und andere gefährlichen Gegenständen an und in die Sporthalle ist strengstens untersagt.

Wollt ihr jetzt zeigen was ihr könnt?

Wir freuen uns auf Euch